Sehr hohes Niveau...

Es war eine Augenweide dabei zu sein…

Am Sonntag, 12. Juni wurde die Finalrunde der School Trophy gespielt. Leider etwas weit im Westen (Domdidier im Raum Neuenburgersee).

Lara Egli stand nach der Gruppenphase mit 3 Siegen als Gruppenerste bereits im Halbfinal.
Da scheiterte sie dann knapp an der neuen Schweizermeisterin.
Der geteilte 3. Platz ist ein tolles Ergebnis.

Viola Sidler wäre der Einzug ins KO - Tableau auch beinahe gelungen - verlor sie doch das entscheidende Spiel erst im 5. Satz.
Mit 1 Sieg und 2 Niederlagen wurde sie als Gruppendritte klassiert.

Bei Linus Jenni waren dann wohl der eigene Druck und die zusätzliche lange Anreise zu hoch.
Er klagte schon vor dem 1. Spiel über Unwohlsein, verlor dann auch dieses mit Würde.
Kreidebleich gab er vor dem 2. Spiel w.o. Schade für sein Talent und Ehrgeiz, aber Gesundheit geht vor.

An diesem Anlass waren rund 130 Spielerinnen und Spieler im Alter bis 15 Jahre an der Platte und sie zeigten Tischtennis von hoher Qualität.
Schon nur dabei zu sein ist eine Ehre. Auf der STT-Website sind Resultate und Fotos einsehbar.

Urs

Lara.JPG

Lara_Viola.JPG