O40 Horn-St.Gallen

Am 20. Oktober stand das O40 Spiel Horn-St.Gallen auf dem Programm...

Bei Horn 3 gaben Kurt Franzelin und Tibor Elekes ihr O40 Debüt; ergänzt wurden sie durch unsere Nummer 1 Matthias Henneke. St.Gallen trat mit Spielern an, welche zweimal D2 und einmal D1 klassiert sind.

Anhand der St.Galler Klassierungen war das Ziel klar, entweder ein 6:4 Sieg, wenn Kurt einen guten Tag erwischt, sogar ein 8:2 Sieg und somit 4 Punkte...

Die ersten 3 Spiele gingen klar zugunsten der Hornerspieler. Kein einziger Satz wurde abgegeben.

Bei den nächsten 3 Einzeln setzten sich Tibor und Matthias erwatungsgemäss klar durch und gewannen ihre Spiele suverän.

So, und jetzt kam das Spiel von Kurt gegen Werner Übelhart D2, der früher einmal auch schon C7 klassiert war. Bei diesem Spiel entschied sich wahrscheinlich nun, ob Horn die volle Punktzahl von 4 Zählern erreichen würde oder eben nur deren 3.

Kurt erwischte im ersten Satz einen miserablen Start und war schnell 0:7 im Hintertreffen. Im Laufe des Satzes kam er auf einmal immer besser ins Spiel und gewann den Satz unglaublicherweise noch mit 12:10. Auch im zweiten Satz zeigte Kurt eine sagenhafte Moral, wobei er einen 6:10 Rückstand noch in einen 15:13 Sieg umwandelte. Den 3. Satz liess er sich nicht mehr nehmen und gewann ihn klar mit 11:6.

Somit war der entscheidende Schritt für die angefochtenen 4 Punkte getan. Bravo Kurt und grosses Kompliment für diese tolle Willensleistung.

Die restlichen 4 Spiele sind schnell geschrieben. Alle Spiele wurden in drei Sätzen klar gewonnen. Kurt verlor sein Spiel unglücklich gegen Hampi Studer - der wirklich etliche entscheidende Glücksbälle verbuchen konnte - in einem hartumkämpften Spiel knapp mit 10:12 11:13 und 10:12.

Nach diesem grandiosen 9:1 Sieg hat Horn jetzt die Tabellenführung übernommen und wird diese hoffentlich auch nicht mehr abgeben...

Man of the match: Kurt Franzelin, sensationell wie er nach gewaltigen Rückständen in den Sätzen gegen Werner, das Spiel noch drehen konnte...

2020 10 21 Mannschafts Foto Horn 3 mod KFR

Horn                                       St.Gallen 
   
Matthias Henneke C9 Hanspeter Studer D2
Tibor Elekes D4  Werner Übelhart D2
Kurt Franzelin D2  Jaques Kade D1
   
Matthias 3 Siege+Doppelsieg  
Tibor 3 Siege+Doppelsieg  
Kurt 2 Siege (Kade+Übelhart)  

 

Alex