3.Liga Chur-Horn

Am 10. September, einem herrlichen Septembertag, reiste die erste Mannschaft des TTC Horn zum Auswärtsspiel nach Chur.

Das Spiel fand in in einer grossen Turnhalle in der wunderschönen Mehrzweckhalle mit eigenem Schwimmbad und Fitnesscenter statt. Die Bedingungen waren wirklich ideal, super Hallenbelag und gute Bälle, so wie es sein sollte...

Das Ziel war klar: im Minimum ein Unentschieden, bestenfalls ein Sieg. Mit Matthias Henneke C9, gab die neue Nummer 1 des TTC Horn sein Horner Debüt...

Chur trat mit zwei jungen, äusserst gefährlichen Noppenspielern an und war für uns dementsprechend schwer zu spielen.

Nach den ersten 3 Einzeln konnte Horn mit 2:1 in Führung gehen, wobei Alex gegen den stärksten Churer an diesem Tag, Nico Kiehl, eine bärenstarke Leistung zeigte. Ungewohnt für ihn, spielte er ein konsequentes und sicheres Angriffspiel vom Feinsten. Nico hatte nicht den Hauch von einer Chance und annerkannte danach das Spiel von Alex in den höchsten Tönen.

4:2 hiess es nach den zweiten 3 Spielen. Matthias spielte souverän gegen Suchawadee Schöb und liess ihr keine Chance.

Das Doppel verloren Alex und Matthias zwar in 3 Sätzen relativ klar, aber das Spiel hätte genausogut einen anderen Sieger hervorbringen können, denn in jedem Satz waren die Horner bis kurz vor Satzende in Führung.

Es stand nun 4:3 und wenn alles normal laufen würde, stand einem Sieg nichts im Wege. Alex gewann auch sein drittes Spiel souverän. Sven zog leider einen rabenschwarzen Tag ein und verlor auch sein drittes Spiel ohne jegliche Chance.

Das letzte Spiel zwischen Matthias und dem brandgefährlichen Nico entschied also über Sieg oder Unentschieden. Den ersten Satz verlor Matthias klar, dann kam er immer besser ins Spiel und konnte den zweiten Satz für sich entscheiden. Im dritten Satz lag er deutlich in Front und hatte mehrere Satzbälle, verlor aber noch unglücklich mit 11:13. Im vierten Satz war die Luft dann draussen und das Spiel ging an Nico.

Nach dem Verlauf des Spiels, ist das Unentschieden gefühlt wie eine Niederlage. Es wäre eindeutig mehr drinnen gelegen. Nichts destotrotz, steht Horn nach zwei Spielen mit herrvoragenden 5 Punkten auf dem Konto, verdient auf dem 2. Tabellenrang.

Man of the Match: Alex hatte an diesem Abend einen unwiderstehlichen dritten Angriffsball...


Horn                                         Chur

Matthias Henneke C9                  Suchawadee Schöb C8
Alex Kaestle C7                          Nico Kiehl C6
Sven Rütter D5                          Patrik Schmid C6

Matthias 2 Siege (Schöb,Schmid+Doppelniederlage)
Alex 3 Siege +Doppelniederlage
Sven leider kein Sieg

 

Alex